Rückblick Impressum

Die Entstehung des Vereins Hagerhof Konzerte e. V.


Der Verein Hagerhof Konzerte e.V.
wurde im November 2008 gegründet. Er ist vom Finanzamt Bonn Außenstadt als gemeinnützig anerkannt und hat seinen Sitz in Remagen.

Gründungsmitglieder sind:

Der Vorstand besteht aus:

Die Hintergründe des Pfingst-Festivals
Auslöser für die Idee, Pfingstkonzerte auf Schloss Hagerhof in Bad Honnef zu veranstalten, war Johannes Brahms‘ Aufenthalt in Bonn am 20. Mai 1896. Er verbrachte damals auf Einladung seiner Musikfreunde die Pfingsttage auf dem Schloss Hagerhof. Die besten Musiker der Zeit trafen sich dort.
Im Rahmen der häuslichen Kammermusik führte Brahms zum ersten Mal die „Vier Ernsten Gesänge“ auf.
Genau 100 Jahre später wurden die Lieder vom Konzertsänger Ulrich Schütte an gleicher Stätte - im „historischen“ Gartenzimmer - wieder aufgeführt. Seitdem veranstaltete Ulrich Schütte zu Pfingsten regelmäßig Konzerte.
2008 - zum 175. Geburtstag von Brahms - gab es im Gedenken an den Jubilar ein „historisches Konzert“, präsentiert von jungen Künstlern, z. T. Preisträgern des Deutschen Musikrates.

Eine Idee wird geboren
Nach dem Erfolg dieses „historischen Konzertes“ wurde die Idee geboren, auch weiterhin junge Menschen wieder für die klassische Musik zu begeistern.
Der Verein „Hagerhof Konzerte e.V.“ wurde von Ulrich Schütte im November 2008 mit anderen Musikbegeisterten gegründet und verfolgt insbesondere das Ziel, junge Musiker zu fördern, ihnen eine Plattform zu geben und damit auch junge Menschen an die Tradition der „häuslichen“ Kammermusik heranzuführen, sei es als Zuhörer oder auch als Musiker von morgen.

Der Ort Schloss Hagerhof
Das Schloss Hagerhof eignet sich besonders gut, diese Idee umzusetzen, da den Zuhörer das gemütliche Gartenzimmer als intimer Konzertsaal erwartet. Zudem wird der weitläufige Park in den Pausen als Begegnungsstätte zwischen den ausführenden Künstlern und den Besuchern gern genutzt. Insbesondere die „Tuchfühlung“ zwischen den Künstlern und den Besuchern ist das Besondere an diesem Festival.

Ausblick
In der Tradition von 1896 soll auch das zukünftige Pfingst-Festival eine Plattform für Ur- und Erstaufführungen werden. Das Schloss Hagerhof bietet dafür alle Voraussetzungen.